Riffianer Waalweg - von Kuens zur Wallfahrtskirche (210)

Oberhalb der Kuenser Kirche (Parkplatz) beginnt der Riffianer Waalweg und verläuft meist durch schattigen Wald bis in die Nähe des Rösslhofes und von dort der Beschilderung folgend bis zur Wallfahrtskirche von Riffian. Der Wasserlauf des Riffianer Waales befindet sich unter der Erde, der Weg hat jedoch den landschaftlichen Reiz bewahrt. Die Wanderung kann auf dem leichten Rösslsteig bis nach Saltaus verlängert werden (Gehzeit ca. 1.45 h; Länge ca. 4 km). Ebenfalls lässt sich die Begehung dieses beliebten Waalweges auch in Form einer Rundwanderung durchführen. Ausgehend vom Zentrum in Riffian führt die Wanderung entlang der Hauptstraße bis zum Gasthof Kreuz. Von dort geht es zwischen Häusern relativ steil hinauf bis zum Ferienhaus „Appartement Waalweg“, wo der Waalweg rechts abbiegt. Von der Wallfahrtskirche der Markierung 5 oder 5B folgend gelangt man zurück zum Ausgangspunkt (Gehzeit ca. 1.30 h; Länge ca. 3 km; ca. 120 Hm). Bushaltestellen gibt es in Saltaus, Riffian und beim Kuenserhof an der Hauptstraße.

Besonderheiten/Tipps
Entlang des Waalweges wurde ein Besinnungsweg angelegt: Sieben Holzstelen nehmen das Thema der „Sieben Schmerzen Marias“ auf und übersetzen es in unsere Zeit. Sehenswert ist auch die barocke Wallfahrtskirche. Auf dieser Wanderung hat man einen schönen Ausblick auf Riffian, auf das gegenüberliegende Schenna und die darüber aufragenden Berge Ifinger und Hirzer.
Dauer:
45 min
Länge:
2 km
Höhenmeter bergauf:
10 m
Höhenmeter bergab:
92 m
Panorama:
     
Kondition:
     
Schwierigkeit:
     
Start:
Oberhalb der Kuenser Kirche
Ziel:
Wallfahrtskirche von Riffian
013-schulerhof-aktiv-webversion-305a5638
Abenteuer
für 2 Personen ab 7 Tage 560 €
02.04.2022 - 14.11.2022
zum Angebot
wandern
Wanderwoche
110 € ab 7 Tage
02.04.2022 - 06.11.2022
zum Angebot
unterstell-plattform-sonnenaufgang
Bergglück
300 € für 2 Personen
01.06.2022 - 01.08.2022
zum Angebot