cimg6799
Logo Schulerhof

Der Naturnser Hausberg: die Kirchbachspitze (313)

Diese Gipfeltour auf den markanten Hausberg von Naturns, die Kirchbachspitze, startet an der Bergstation der Seilbahn Unterstell auf 1.300 m. Von dort aus geht es zunächst über den Weg Nr. 10, vorbei an den Höfen Patleid und Lint den Meraner Höhenweg überquerend durch Lärchenwälder weiter bergauf bis zum Dickhof. Von dort aus setzt man den Aufstieg über die Dicker Alm und die Obere Moaralm bis auf 2.095 m Höhe fort. Von der Alm aus trägt der Weg die Markierung 10a und verläuft nun über der Baumgrenze auf teilweise noch grasbedecktem, später steinigem bis felsigem Untergrund Richtung Nordosten. Immer mäßig steil bergauf folgt der Weg dem Verlauf eines immer steiler werdenden Kessels. Ab etwa 2.600 Metern gilt es den letzten, steilen und mühsamen Aufstieg über teilweise loses Geröll hinauf bis zum Gipfel zu bewältigen. Da man sich dem Gipfelkreuz von der Rückseite nähert, wird erst direkt am Gipfel der schwindelerregende Blick auf die beinahe senkrecht erscheinende Flanke der Kirchbachspitze hinunter ins Tal frei. Der Abstieg erfolgt über den Aufstiegsweg. Mit der Seilbahn gelangt man zurück nach Naturns.

Besonderheiten/Tipps
Diese konditionell anspruchsvolle Gipfelwanderung belohnt die Aufstiegsmühen mit einem atemberaubenden Ausblick. Beeindruckend ist die fast 2.500 m abfallende Bergflanke die vom Gipfel hinunter nach Naturns reicht.
Dauer:
8h 20 min
Länge:
17 km
Höhenmeter bergauf:
1680 m
Höhenmeter bergab:
1680 m
Panorama:
     
Kondition:
     
Schwierigkeit:
     
Start:
Bergstation Seilbahn Unterstell
Ziel:
Kirchbachspitze
013-schulerhof-aktiv-webversion-305a5638
Abenteuer
für 2 Personen ab 7 Tage 560 €
02.04.2022 - 14.11.2022
zum Angebot
wandern
Wanderwoche
110 € ab 7 Tage
02.04.2022 - 06.11.2022
zum Angebot