cimg6799
Logo Schulerhof

Jesus-Besinnungsweg in Naturns (104)

Es geht vom Ortszentrum aus an der Bahnhofstraße entlang bis zum Sportzentrum Naturns. Von dort geht’s weiter bis zum Einstieg in den Jesus Besinnungsweg. Dieser ist logisch vorgegeben, so dass es auf der gesamten Rundwanderung keine Orientierungsprobleme gibt. Kreuzungen oder zweifelhafte Stellen sind durch kleine Holztäfelchen mit dem Christus-Monogramm gekennzeichnet. Der letzte Teil im Abstieg führt auf eine Fahrstraße bis zum Einstieg in den Besinnungsweg. Von dort geht es wieder zurück an der Bahnhofstraße entlang bis zum Ortszentrum.

Variante:
Wer länger laufen möchte, folgt von der Station „die Kreuzigung“ dem Steig zum Unterschwarzplatzhof und weiter dem Weg Nr. 11 zum Gsindboden. Die Aussichtsplattform dort bietet einen herrlichen Rundblick über das ganze Tal und auch hinein ins Schnalstal. Sehen kann man unter anderem auch die Fundstelle des Ötzi und das Schloss Juval des Extrembergsteigers Reinhold Messner. Der Rückweg führt über die Tschirlander Heide, Tschirland, Etschdammweg und Bahnhofstraße ins Ortszentrum von Naturns. (Gehzeit zusätzlich ca. 1.30 h)

Besonderheiten/Tipps
Dieser einzigartige Weg lädt zum Besinnen und Verweilen ein und besteht, ähnlich wie ein Kreuzweg, aus 15 Stationen. Dabei werden stets die Natur, die Landschaft und die Beschaffenheit des Geländes in seine Botschaft mit einbezogen.



Dauer:
2h 10 min
Länge:
6 km
Höhenmeter bergauf:
295 m
Höhenmeter bergab:
295 m
Panorama:
     
Kondition:
     
Schwierigkeit:
     
Start:
Rathausplatz Naturns
Ziel:
Einstieg Jesus-Besinungsweg
013-schulerhof-aktiv-webversion-305a5638
Abenteuer
für 2 Personen ab 7 Tage 560 €
02.04.2022 - 14.11.2022
zum Angebot
wandern
Wanderwoche
110 € ab 7 Tage
02.04.2022 - 06.11.2022
zum Angebot