cimg6799
Logo Schulerhof

Der Orenknott - Rundwanderung Texelbahn (309)

Die Wanderung beginnt an der Bergstation der Texelbahn in Partschins. Ab dem Gasthaus Giggelberg folgt man der Markierung Nr. 2 stetig ansteigend in westliche Richtung. Der aufmerksame Wanderer stößt unterwegs, nach der Adlerhorst-Hütte, auf Reste eines alten Waales. Durch lichten Wald gelangt man schließlich in eine Schlucht mit Weggabelung. Im weiteren Verlauf folgt man nun dem Weg Nr. 25a. (Der Weg Nr. 2 führt weiter auf die Zielspitze). Immer weiter bergauf erreicht man einen weiteren Wegweiser, welcher den Orenknott bereits ankündigt. Hier zweigt man rechts ab und gelangt schließlich auf den 2.258 m hohen Gipfel mit einem wunderbaren kleinen Aussichtsplateau und dem markanten Wetterkreuz. Der Rückweg führt zuerst ein Stück des Aufstiegsweges zurück bis zur letzten Wegkreuzung. Dann folgt man der Markierung Nr. 25 in Richtung Orenalm und Hochforch. An der zerfallenen Orenalm vorbei steigt man relativ steil ab bis Hochforch am Meraner Höhenweg auf 1.555 m. Von Hochforch folgt man dem Höhenweg zurück zur Bergstation der Texelbahn, mit welcher man hinunter ins Tal gelangt. Die Talstation der Texelbahn ist von Naturns aus bequem mit dem Linienbus zu erreichen. Außerdem steht auch ein kostenloser Parkplatz zur Verfügung.

Besonderheiten/Tipps
Diese Wanderung bietet an ihrem höchsten Punkt, dem Aussichtsgipfel Orenknott, ein fantastisches Panorama vom Meraner Talkessel bis hin zu den Gletschern der Ortlergruppe. Je nach Wetterlage reicht der Blick bis in die Dolomiten.
Dauer:
4h 10 min
Länge:
8 km
Höhenmeter bergauf:
841 m
Höhenmeter bergab:
841 m
Panorama:
     
Kondition:
     
Schwierigkeit:
     
Start:
Bergstation Texelbahn
Ziel:
Bergstation Texelbahn
klettersteig
Klettersteig
ab 100 € pro Person
zum Angebot