stallwies-martelltal-hauswanderung-schulerhof-september-2016-48[2]
Logo Schulerhof

Auf den Spuren der Ortlerfront im Hintermartell (701)

Die Wanderung startet am Talschluss des für seine Erdbeeren bekannten Seitentals des Vinschgaus, dem Martelltal. Den gebührenpflichtigen Parkplatz bei der Enzianhütte erreicht man mit dem PKW in ca. 1 Autostunde ab Naturns, oder während der Sommermonate auch mit dem öffentlichen Linienbus ab Goldrain (Anschluss an die Vinschgerbahn). Vom Parkplatz geht es, rechts der Beschilderung Zufallhütte/Weg Nr. 151 folgend, auf breitem Weg bergauf durch Lärchenwälder und über kleine Bächlein bis zu einer Hochebene unterhalb der Zufallhütte. Dort treffen mehrere Wanderwege aufeinander. Die Wanderung verläuft fortan auf dem Weg Nr. 103/Nr. 36 hinauf bis zur Zufallhütte. Hinter der Zufallhütte steigt man dem Weg Nr. 103/150 entlang, kurz zwischen Felswänden hindurch weiter auf bis zur alten Staumauer auf dem Weg Richtung Marteller Hütte. Der Wegabschnitt vom Parkplatz zur alten Staumauer ist auch ein Teilstück des Gletscherlehrpfads, welcher vom Talschluss in einem Rundkurs über die Zufallhütte, bis hin zur Gletscherstirn des Hohenferners und über die Martellerhütte wieder zurück zum Hotel Paradiso nahe dem Ausgangspunkt führt. Von der Staumauer steigt man über den Aufstiegsweg wieder ab bis zum Parkplatz und kehrt von dort aus mit Bus und Bahn oder PKW nach Naturns zurück

Besonderheiten/Tipps
Diese Wanderung verläuft zur Gänze im Nationalpark Stilfserjoch und unweit der Kriegsschauplätze der Ortlerfront im Ersten Weltkrieg. Einzigartig ist der Ausblick auf die Gletscher und Gipfel der Ortlergruppe, besonders das Cevedalemassiv mit einer Höhe über 3.700 m. Etwas unterhalb der Zufallhütte befindet sich die neu erbaute Hängebrücke, eine von vier imposanten Bauwerken des erlebnisreichen Plima-Schluchtenweges.
Dauer:
1h 50 min
Länge:
6 km
Höhenmeter bergauf:
300 m
Höhenmeter bergab:
300 m
Panorama:
     
Kondition:
     
Schwierigkeit:
     
Start:
Parkplatz in Hintermartell
Ziel:
Parkplatz in Hintermartell
klettersteig
Klettersteig
ab 100 € pro Person
zum Angebot