Vitalpina Hotel Schulerhof ****
Hotel Schulerhof

Blog

Traumwetter im Oktober
Traumwetter im Oktober 12.10.2017 Der goldene Oktober hält was er verspricht. Traumwetter überall in Südtirol, milde Temperaturen, wunderschöne Lärchenfärung, blauer Himmel und klare Sicht...auf dem Bild das Matschertal mit Ausblick ins Vinschgau. mehr Details
Kategorien: Wandern
Törggelen im Schulerhof
Törggelen im Schulerhof 10.10.2017 Es ist wieder soweit – die Törggelezeit bei uns im Schulerhof hat wieder begonnen. Wöchentlich begleitet unsere Wanderführerin Margit die Gäste auf eine Törggelewanderung am Sonnenberg und anschließend wird in unserem Innenhof "getörggelet". Es wird gemütlich zusammen gesessen, Kastanien gebraten, es gibt "Suser" (Traubenmost in den ersten Tagen der Gärung),  Südtiroler Marende, hausgemachte Krapfen und Strudel. Kulinarisch für jeden Geschmack etwas dabei...

mehr Details
Schlagworte: Törggelen
Kategorien: Genuss
Die Apfelernte hat begonnen
Die Apfelernte hat begonnen 13.09.2017

Die Apfelernte bei uns im Vinschgau/Meraner Land hat bereits begonnen und dauert ca. bis Anfang November, je nach Sorte und Anbaugebiet. Als größtes zusammenhängendes Apfelanbaugebiet Europas liefert Südtirol ca. 10% der europäischen Apfelernte. Elf Apfelsorten dürfen die europäische Ursprungsbezeichnung "Südtiroler Apfel g.g.A." tragen. Das g.g.A. steht für "geschützte geographische Angabe" und garantiert die geprüfte Qualität des Südtiroler Apfels. Unser Apfelland zeichnet sich durch einen besonders fruchtbaren Boden und naturnahe, umweltschonende Anbaumethoden aus. Die Äpfel werden in Höhen von 250 - 1.100 m angebaut. Die warmen, sonnigen Tage und die kühlen Nächte geben unseren Äpfeln eine schöne Farbe und einen unverwechselbaren Geschmack.

Saftig,knackig rund. "An apple a day, keeps the doctor away." Äpfel sind wahrliche Vitaminbomben und sehr gesund. Sie enthalten ca. 30 Vitamine und Spurenelemente, zu erwähnen ist vor allem Kalium und Eisen. So viele komplexe, gesunde Wirkstoffe auf einmal enthält kein anderes Lebensmitttel. Ein Apfel besteht zu 85% aus Wasser und hat nur rund 60 Kilokalorien. Er sollte auf keinen Fall geschält werden, denn dreiviertel aller wervollen Inhaltsstoffe sitzen in der Schale.

Auch kulinarisch haben Äpfel einiges zu bieten und so gibt es vor allem im Herbst viele leckere Speisen wie zum Beispiel Apfelstrudel, Apfelküchel, Apfelschmarrn, Apfelauflauf, um nur einige zu nennen.

mehr Details
Schlagworte: Apfel, Südtirol
Kategorien: Genuss
Schafabtrieb im Schnalstal - jahrhundertelange Tradition...
Schafabtrieb im Schnalstal - jahrhundertelange Tradition... 05.09.2017 Wenn 4.000 Schafe den Alpenhauptkamm überqueren…

Bereits im Juni sind die Schnalstaler Hirten mit ihren Schafen von den Dörfern Vernagt und Kurzras über das Hochjoch(2.857 m) und das Niederjoch(3.019) zu den Sommerweiden im Venter Tal (Österreich) gewandert. Beim Schafübertrieb im Schnalstal überwinden Mensch und Tier in zwei Tagen bis zu 44 Kilometer, teilweise führt der Weg über Schneefelder und Felsrinnen.
Dieses Wochenende im September (09. und 10.09.2017) treten die Schäfer mit Ihren Schafen den Rückweg ins Schnalstal an. Dieser ist aufgrund der angenehmeren Temperaturen viel einfacher als der Hinweg im Frühjahr.
Im Tal angekommen werden die Hirten mit Ihren Schafen und den Hunden von Einheimischen und Gästen traditionell mit einem großen Hirtenfest empfangen.

Der mühsame Marsch von Mensch & Tier über dem Alpenhautkamm ist eine Jahrhundertelange Tradition und wird heute noch unverändert abgehalten. Er ist eine der ältesten und größten Schafübertriebe des gesamten Alpenraumes. Der Brauch des Schafübertriebs, auch als Transhumanz bezeichnet, ist Teil des immateriellen UNESCO-Weltkulturerbes. Als einziger Schafübertrieb der Welt führt er gleichzeitig über einen Gletscher und eine Ländergrenze.

Eine wunderschöne Tradition, die hoffentlich noch lange erhalten bleibt. mehr Details
Kategorien: Wandern
«12345678910» 136 Einträge auf 34 Seiten, Angezeigte Einträge 1-4
Vitalpina Hotel Schulerhof **** - Gröbenweg 6 - I-39025 Plaus - Naturns bei Meran - Südtirol - Tel.: +39 0473 660 096 - info@schulerhof.it