Wohlbefinden steht im Urlaub in Naturns im Mittelpunkt. Als Südtirols einziger zertifizierter Alpine Wellness Ort bietet Naturns mit 315 Sonnentagen, zahlreichen Verwöhn- und Fitnessangeboten wie dem Nature.Fitness.Park® und genussvollen Einkehrmöglichkeiten entspannende Rahmenbedingungen. Am Fuße der Texelgruppe zwischen dem waldigen Nörderberg und dem milden Sonnenberg gelegen stehen im Urlaub in Naturns Wanderungen in allen Höhenlagen am Programm. Radfahrer kommen durch das dichte Radwegenetz auf ihre Kosten, Familien hingegen begeistern das umfangreiche Kinderprogramm, der Erlebnisbahnhof und das Naturparkhaus.

Kneippen in Naturns

Vom 07.04. bis zum 06.05.2018 haben wir für Sie im Rahmen von Südtirol Balance zusätzlich zu unserem alpinen Wochenprogramm folgende Top- Veranstaltungen exklusiv:

 

Schloss Juval – der Kraftplatz der Familie Messner.
Erzählung vorgetragen von Magdalena Messner

Der Ort, wo eine Familie zur Ruhe kommt, die sonst auf der ganzen Welt zuhause ist, muss ein besonderer sein:

Im Zuge von „Südtirol Balance“ können Sie Schloss Juval als Kraftort erleben. Seit jeher gilt der Burghügel als sagenumwobener Ort, der bereits in der Frühgeschichte vom Menschen besiedelt wurde. Lassen Sie von dort Ihren Blick in den Vinschgau schweifen oder rätseln Sie über die geheimnisvollen Juvaler Schalensteine. Und genau diesen Ort hat sich Reinhold Messner als Rückzugsort auserkoren. Im Rittersaal des Schlosses stellt seine Tochter Magdalena Messner nicht nur ihr Buch vor, sondern teilt Anekdoten aus dem Leben auf Juval, wie die Messners Energie tanken und dem ganz besonderen Zauber, dem dieser Ort innewohnt.

Danach gemeinsamer Apertitiv mit Wein von Unterortl und lokalen Produkten vom Vinschger Bauernlanden. Streng limitierte Teilnehmerzahl. Am 11.04. / 18.04. / 25.04./ 02.05.2018

Magdalena Messner, geboren 1988, studierte Kunstgeschichte und Wirtschaft in Wien und Rom, Autorin zweier Bücher. Verwaltet heute die Messner Mountain Museen und „das geballte alpine Wissen“.

 

Panoramawanderung zu Orten der Kraft

Energie tanken und sagenumwobene Plätze entdecken:

Historischen Orten und Kraftplätzen wird wieder vermehrt Aufmerksamkeit geschenkt. Schalensteine laden zum Rätseln ein, das unscheinbare Prokuluskirchlein verzaubert die Menschen sein 1.200 Jahren oder man lässt vom Wallburgboden, einem vorchristlichen Siedlungsplatz, seinen Blick in den Vinschgau schweifen. Orte voller Energie und Geschichte und wer ruhig hinhört, dem raunen sie vielleicht ihre Geheimnisse zu.

Am 09.04 / 16.04. / 23.04. / 30.04.2018

Irmgard Moosmair, viel beachtete Wanderführerin, Kräuterexpertin und Naturfreundin aus dem Vinschgau.

 Bitte bei der Buchung bereits die Termine reservieren. Begrenzte Teilnehmerzahl.